Blockup M18

Sat Nam, liebe Leute!

 

Nun ist es wieder soweit. Frankfurt brennt! Ich meine es ernst: Reifen, Autos, Müll, Bretter, Kleiderbügel, Wäscheständer... Ja, das alles brennt rund um die EZB (Europäische Zentralbank).

 

Warum? Weil es postpubertäre Versager gibt, die in ihrem Leben noch nichts erreicht haben aber unzufireden sind und ihren dämlichen Aggressionen freien lauf lassen? Verwöhnte Kapitalismuskinder, ohne Sinn für Manieren und zu doof, um einen richtigrn Job zu erlernen?

Mag wohl alles sein und stimmen. Es heißt ja so schön: "Gewalt ist keine Lösung!" Nie, niemals, nicht!

Und so sammeln sich all unsere schönen Bilder vom Leben, richtigem Leben, gepaart mit unserer Arroganz und Angst vor dem Unbekannten zu einem kultivierten, sicherem Bild der korrekten Meinungsbildung.

Habe ich auch, sehe ich genauso so, wenn da nicht dauernd ein untergefühl von ABER mit schwingen würde. Aber vielleicht geht es nur mir so

 

Zum Denkanstoß oder besser gesagt inneren Wahrnehmung:

Sind wir zufireden mit dem Leben hier in z.B. Deutschland, sowie es gerade ist?

Ja, würden die meisten sagen.

Nochmal anders gefragt: Sind wir zurfrieden, dass wir uns so einen Lebensstandart leisten können auf Kosten von abartiger, bestialischer Maßenzuchthaltung, wiederlichen Massenproduktionen, die Raubbau an Menschen und Tieren sind. (Schaut mal in eure Klamotten rein) 

Widerlicher DAUERBESCHALLUNG von Werbung, Werbung, Werbung, Werbung... die alles versprechen, alle veraschen und NICHTS halten.

Und was ist mit den Medien? Nicht alle aber viele zensieren, zensieren bis euch nichts mehr einfällt und dann wird brav geglaubt. Amen.

Massenindustrie, Entfremdung von der Natur, Entfremdung vom besseren Umgang mit uns und anderen. Und ich spreche jetzt nicht von dieser aufgesetzten Freundlichkeit oder Feindlichkeit, von religiös-antrainierter Nächstenliebe oder durch-psychologisierter Stumpfheit. Ich spreche von Wahrhaftigkeit. UND MEIN GOTT, das ist nicht unbedingt ein Ideal. ManFrau kann es erleben!

Aber das alles bringt jetzt viel zu weit vom Thema ab. Was ist es also nun, diese Blockupy?

Meiner Meinung nach ein verstörendes Hoffnungszeichen. Die Individualität und Kreativität fördern will. Auch randalieren, auch gewalttätig sein will! Bin ich die Einzige, die das nicht stört in Anbetracht unserer misslichen Lage hier in Europa? Nein, weltweit!?

 Ich gehöre nicht Blockupy an, weil sie mir zu underground im Moment sind. Ich verstehe sie nicht. Sie waren einfach nie Thema für mich.

Dennoch, sie bleiben für mich ein stilles Hoffnungszeichen und was das Thema "Feuer! Es soll brennen!" angeht... Ich finde, Demonstranten waren eh viel zu brav im Verhältnis zu anderen (europäischen) Ländern. Es wird Zeit, dass sich was tut (hoffnungsvoll und doch unglaubwürdig) und wenn Feuer die Aufmerksamkeit ziehen soll, dann meinetwegen.

Ich war eh nie der Meinung, dass Gewalt NIE eine Lösung ist.

 

 

 

 

18.3.15 10:42

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.3.15 12:15)
https://www.youtube.com/watch?v=LVzC1zGy5yM&feature=youtu.be&a

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen